63. Eurovision Song Contest 2018 ESC HONEY.svg

 

 

Portugal ist 2018 das Austragungsland des 63. Eurovision Song Contest. Möglich gemacht hat das der Portugiese Salvador Sobral, der mit seinem Song "Amar pelos dois" den ESC 2017 in Kiew gewonnen hat. Es war der erste Sieg Portugals in seiner ESC-Geschichte. Das Land nimmt seit 1964 am Song Contest teil.

 

Datum:
08. Mai 2018 (21 Uhr, MEZ) | 1. Halbfinale (Welcher Sender die beiden Semifinale ausstrahlt, steht noch nicht fest.)
10. Mai 2018 (21 Uhr, MEZ) | 2. Halbfinale (Welcher Sender die beiden Semifinale ausstrahlt, steht noch nicht fest.)
12. Mai 2018 (21 Uhr, MEZ) | Finale (in Deutschland live im Ersten)


Austragungsort:
Lissabon, Portugal Portugal / Altice Arena

 

Fernsehsender:

Rádio e Televisão de Portugal (RTP) RTP.svg

 

Moderatoren:
t.b.a.

 

Teilnehmer:

43 Länder - Russland kehrt zurück, kein Debütant und kein zurückgezogenes Land

 

Motto:

All Aboard (dt.: Alle an Board!)